Kommunalwahl 2019

SPD – Wahlprogramm zur Kommunalwahl

Bad Wildbad muss weltoffen, vielfältig und tolerant sein

Bürgernähe – Verwaltung - Finanzen

  • Bad Wildbad weiterentwickeln – Sozial, Ökologisch, Bürgernah
  • Öffentliche Haushaltsberatungen und mehr öffentliche Tagesordnungspunkte
  • Barrierefreie, öffentliche Sitzungen in allen Stadtteilen
  • Frühzeitige Informationen bei Bauvorhaben Gerechtere
  • Gebühren und Steuern
  • Konjunkturpakete und Fördermöglichkeiten ausschöpfen, auch auf EU - Ebene
  • Aktive Unterstützung und Betreuung der Jugendarbeit in unserer Stadt durch die Verwaltung

 

Soziales

  • Stärkung des Wir-Gefühls in der Gesamtstadt, weg vom Ortsteildenken
  • Wertschätzung des Ehrenamtes
  • Gebührenfreie Kinderkrippen und Kindergärten
  • Stärkung des Jugendhauses
  • Sanierung des Freibades
  • Lösung der Hallenbadproblematik
  • Behinderten- und seniorengerechte Stadt mit betreuten Seniorenwohnungen
  • Weitere Spielbereiche für Kleinkinder und Jugendliche schaffen

 

Naturschutz und Umwelt

  • Naturschutz als Kulturaufgabe
  • Zuwachsen der Täler vermeiden
  • Keine Bebauung der Talaue  zwischen Calmbach und Wildbad
  • Energiekonzepte entwickeln und umsetzen
  • Prüfung, wo Solarenergie auf städtischen Gebäuden möglich ist
  • Bau der Windkraftanlage“ Kälbling“
  • Planung und Umsetzung der „Enzmeile“
  • Weiterentwicklung des Nationalparks Schwarzwald unter Einbeziehung des Kaltenbronns und des Naturparks

 

Kultur – Bildung - Sport

  • Dringende Sanierung der maroden Schulen
  • Ausbau der Schulsozialarbeit  
  • Instandhaltung und Pflege der Sporthallen und Sportplätze
  • Unterstützung der Vereine bei der Pflege der Sportanlagen
  • Unterstützung aller Vereine

 

Stadtentwicklung - Tourismus

  • Weiterentwicklung des Stadtmarketings
  • Tourismuskonzept Sommerberg umsetzen, ohne Rummelplatz- Charakter
  • Pflege und Fortführung der Städtepartnerschaft
  • Belebung der Innenstadt

 

Bauen und Wohnen 

  • Erfassen und Schließen  von Baulücken
  • Dringend neue kostengünstige Baugebiete erschließen
  • Vermarktung städtischer Grundstücke zu günstigen Preisen
  • Schaffung preiswerten Wohnraumes für junge Familien
  • Kreisweite Initiative zur Gründung einer funktionierenden Baugenossenschaft
  • Erhalt wertvoller historischer Bausubstanzen und des Stadtbildes
  • Behinderten-, familien- und seniorenfreundliche Stadt – Barrierefreiheit in allen Stadtteilen verbessern
  • Energetische Sanierung aller städtischen Gebäude, vorrangig der Schulen

 

Stadtteil Calmbach

  • Schaffung eines betreuten Jugendtreffs
  • Verkehrsberuhigung und geänderte Verkehrsführung im Bereich der  Goßweilerschule / Jahn- / Haupt-/ Alte Höfener Straße
  • Familiengerechter Ausbau des Waldfreibad

 

Stadtteile Aichelberg – Hünerberg - Meistern

  • Langfristiger Erhalt des Kindergartens in Aichelberg
  • Bewahrung der dörflichen Kultur
  • Erhalt der Friedhöfe und Erweiterung mit Rasengräbern
  • Verbesserte Verkehrsanbindungen
  • Schnelle Umsetzung des Breitbandausbaus

 

Stadtteile Sprollenhaus – Christophshof - Nonnenmiss

  • Bewahrung der dörflichen Kultur
  • Weitere Freizeitmöglichkeiten  für Kinder und Jugendliche schaffen
  • Wanderwege und Wanderziele pflegen und beschildern
  • Verbesserte Verkehrsanbindungen
  • Schnelle Umsetzung des Breitbandausbaus

 

Stadtteil Wildbad

  • Parkraumbewirtschaftung
  • Künftige bauliche Entwicklung der Innenstadt kritisch begleiten
  • Städtebauliche Weiterentwicklung des  Bereichs  Wilhelm – /,Kochstraße –/, Bismarckstraße
  • Neue Bestattungsformen auf den Friedhöfen ermöglichen

 

 

AKTUELLE-TERMINE

Bau und Umweltausschuss
07.01.2020, 18:00 Uhr

Verwaltungs-, Sozial und Tourismusausschuss
14.01.2020, 18:00 Uhr

Fraktionssitzung
21.01.2020, 17:00 Uhr

Alle Termine

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:939123
Heute:51
Online:1