Die SPD bedankt sich

Veröffentlicht am 28.05.2019 in Ortsverein

 

 

 

Bad Wildbader SPD feiert begeistert Wahlerfolg


     

 

   SPD-Erfolge in Bad Wildbad:

 

 


   Über 30 Prozent und 18-Jährige im Gemeinderat


 

 

BAD WIDBAD. Begeistert sind die Sozialdemokraten in Bad Wildbad über ihren Erfolg bei den Kommunalwahlen, den sie schon wenige Minuten später in der Gaststätte Wildbader Hof feierten. „Dass wir über 30 Prozent bei den Gemeinderatswahlen geschafft haben, ist ein Riesending.  Mit 30,6 Prozent haben wir ein Ergebnis erreicht wie noch nie seit 40 Jahren. Nur einmal haben wir 1989 mit 30,3 Prozent diese wichtige Marke übersprungen“, freute sich Fraktionsvorsitzender Bruno Knöller. „Dafür danken wir allen Wählerinnen und Wählern ganz herzlich. Über 21 000 Stimmen und somit über 3000 mehr als vor fünf Jahren sind ein Wort.“ Damit konnte die SPD eine Steigerung um 2,1 Prozent verbuchen und ihre sechs Sitze ebenso verteidigen wie die Freie Wählervereinigung/FDP, während die CDU einen ihrer zehn Sitze einbüßte.
Damit nicht genug: „Dass mit Lena Knöller erstmals in der Geschichte der Stadt eine 18-jährige Abiturientin in das Kommunalparlament einzieht, ist eine Sensation. Vermutlich ist sie nicht nur die jüngste Stadträtin im Landkreis Calw, sondern in ganz Baden-Württemberg“, sagten die wiedergewählten SPD-Stadträte Ursula Jahn-Zöhrens, Dieter Gischer, Jürgen Schrumpf und Hans-Henning Saß. „Ich bin erfreut und überrascht. Auf meine neue Aufgabe freue ich mich, die ich selbstverständlich während meines hoffentlich bald beginnenden Studiums gerne wahrnehmen werde“, war Lena Knöllers erste Reaktion.

Einziger Wermutstropfen: Stadtrat Bernd Muth muss seinen Stuhl  im  Stadtteil Calmbach für Lena Knöller frei machen. „Wir sind überzeugt, dass Du wiederkommst“, sind sich Bruno Knöller und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jürgen Schrumpf sicher. „Wir brauchen Dich.“
Kurios: Die 18-jährige Lena Knöller und ihr 67-jähriger Großonkel Bruno Knöller sind demnächst das jüngste und das älteste Ratsmitglied im Rat des Staatsbads. Weitere Parallele: Bruno war Redakteur der Pforzheimer Zeitung, Lena ist Freie Mitarbeiterin für dieses Blatt. Die drei jüngsten Bewerber auf der SPD-Liste, Lena Knöller, Manuel Blessing (24) und Chris Rothfuß (26) hatten sich mit ihren Ideen direkt an die Jungwähler gewandt und damit über 2400 der insgesamt mehr als 21 000 Stimmen auf der SPD-Liste eingeheimst.
Ein weiteres grandioses Resultat war der Wildbader Spitzenfrau Ursula Jahn-Zöhrens vergönnt: Die zweite Bürgermeister-Stellvertreterin lag 2014 noch fast 2000 Stimmen hinter dem Rekordmann und ersten Bürgermeister-Stellvertreter Jochen Borg (CDU). Mit jetzt 3900 Stimmen saß sie diesmal mit 56 Voten Rückstand dem Stimmenkönig im Nacken. Weil sie während der SPD-Wahlparty bei einem Hebammenkongress in Bremen weilte, scherzten die SPD-Kandidaten und Anhänger der Liste, in der auch viele Grünen-Sympathisanten vertreten sind: „In Bremen könnte man gut eine Bürgermeisterin brauchen. Aber wir geben unsere Ursula nicht her.“

 

Auch das Kreistags-Wahlergebnis lässt die örtliche SPD jubeln: Dieter Gischer konnte seinen Sitz nicht nur verteidigen, sondern sein Ergebnis sogar noch etwas steigern, während die CDU-Spitzenleute, wenn auch auf hohem Niveau, innerhalb der Stadt deutlich Federn lassen mussten.


SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Gischer würdigte den Einsatz der Fraktion und aller Kandidaten: „Ein solches Ergebnis war nicht nur wegen eines engagierten Wahlkampfs, sondern auch aufgrund der konstruktiven, aber auch  kritischen Arbeit der Fraktion mit wichtigen Anträgen und Ideen möglich.“




 

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

AKTUELLE-TERMINE

KT Verwaltungsausschuss
24.06.2019, 15:00 Uhr

Gemeinderat
25.06.2019, 18:00 Uhr

Gemeinderat
02.07.2019, 19:00 Uhr

Alle Termine

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:939123
Heute:45
Online:1