Liebe Bürgerinnen und Bürger unseres Kreises,

Veröffentlicht am 05.06.2009 in Wahlen

die Kreistagswahl am 7. Juni ist eine entscheidende Wahl. In der nächsten Zeit müssen wichtige Weichen für unsere schöne Heimat richtig gestellt werden: Wir müssen die Lebensqualität unserer Städte und Dörfer sichern und damit den Einwohnerschwund im Kreis aufhalten.

Dazu braucht es gute Bildungs- und Betreuungsangebote mit gebührenfreien Kindergärten, Schulen mit Ganztagsangebot sowie ausreichend Läden und Ärzte. Dann gründen junge Leute ihre Familien hier und wählen unsere Dörfer zum Wohn- und Lebensmittelpunkt. Und ältere Menschen genießen
in solch lebendiger Umgebung länger ihre Selbständigkeit.

Wir brauchen bessere Verkehrsanbindungen für unsere Dörfer, zwischen den Zentren und über die Kreisgrenzen hinaus – für die Schüler zu ihren Schulen, für Arbeitnehmer zu ihren Arbeitsplätzen, für Senioren zum Einkaufen oder zum Arzt und für Touristen zu den Erholungsgebieten in unserem
schönen Schwarzwald. Für gut getaktete Buslinien und die Bahnanbindungen nach Stuttgart setzt sich die SPD seit Jahren ein und fordert, endlich die richtigen Prioritäten zu setzen und die entsprechenden Anträge beim Land zu stellen.

Wir Sozialdemokraten im Kreis sprechen die Herausforderungen an und haben viele Vorschläge gemacht. Ob zu Wirtschaftsförderung, Tourismus und Nahverkehr, Bildung und Betreuung, ob Gesundheitsversorgung oder Abfallwirtschaft: Oft haben wir uns gegen konservative Mehrheiten nicht
durchsetzen können.

Unser Kreis, der landschaftlich so schön ist, der so liebenswerte Menschen beheimatet, hat beste Chancen, doch die Zeit wird langsam knapp. Wir brauchen einen Aufbruch. Gerade die Krise birgt auch eine Chance. Jetzt kommt es darauf an – wir müssen endlich durchstarten.
Wir Sozialdemokraten nennen die Dinge beim Namen, wir packen die Zukunft an! Stärken Sie uns mit Ihrer Stimme, dann können wir mehr für eine gute Zukunft in unserem Kreis erreichen.

Herzlichst,
Ihre SPD-Kandidaten für den Kreistag

Hans-Ulrich Bay, Kandidat aus Calw
Thomas Gischer, Kreisrat aus Bad Wildbad
Andreas Kramer, Kandidat aus Wildberg
Werner Noé, Kreisrat aus Gechingen
Heinz Urbschat, Kreisrat aus Haiterbach
Ursula Utters, Kreisrätin aus Altensteig
Daniel Steinrode, Kreisrat aus Nagold

 

Homepage SPD Kreis Calw

AKTUELLE-TERMINE

Bau und Umweltausschuss
02.04.2019, 18:00 Uhr

Kreistag
08.04.2019, 15:00 Uhr

Gemeinderat
09.04.2019, 18:00 Uhr

Alle Termine

Aktuelle-Artikel

WebsoziInfo-News

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:939123
Heute:16
Online:2