04.03.2009 in Pressemitteilungen von SPD Kreis Calw

90 Jahre Frauenwahlrecht: Frauen, macht Politik!

 

Pressemitteilung von Saskia Esken der SPD-Bundestagswahlkandidatin anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März.

Als Marie Juchacz (SPD) am 19. Februar 1919 als erste Frau in der Weimarer Nationalversammlung vor einem deutschen Parlament sprach, löste ihre Anrede „meine Herren und Damen“ noch Heiterkeit aus. „90 Jahre alt ist unser Frauenwahlrecht – das Recht, zu wählen und das Recht, sich zur Wahl zu stellen – und es zu erreichen, war ein harter Kampf zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

 

01.03.2009 in Pressemitteilungen von SPD Kreis Calw

Saskia Esken gratuliert den Landesbeschäftigten und ihren Gewerkschaften zum Tarifabschluss über 5,8%

 
Saskia Esken

„Unsere Arbeit ist Mehrwert!“ – der Einsatz bei den Warnstreiks hat sich gelohnt!

Am vergangenen Freitag begleitete die örtliche Bundestagskandidatin der SPD Saskia Esken einen Bus voller Beschäftigter des Klinikums Nordschwarzwald nach Stuttgart.

 

13.01.2009 in Pressemitteilungen von SPD Kreis Calw

Pressemitteilung zum Konjunkturprogramm und zu den Bürgermeistergesprächen der SPD-Bundestagskandidatin Saskia Esken

 
Saskia Esken

Die im vergangenen November mit großer Mehrheit nominierte SPD-Kandidatin für die Bundestagswahl im September 2009, Saskia Esken, wird in den nächsten Wochen die Bürgermeister in den Kommunen des Wahlkreises Calw / Freudenstadt besuchen, um mit ihnen über die Risiken und Chancen zu sprechen, die die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise und die Programme des Bundes und der Länder für Wachstum, Stabilität und Konjunktur mit sich bringen.

 

16.06.2008 in Pressemitteilungen

Presseartikel: Bergbahn-Schaffner: Mehr Heimat als Arbeitsplatz

 

Aktueller Pressebericht aus der Pforzheimer Zeitung vom 16. Juni 2008 über unseren SPD Gemeinderat Eberhard Metzler aus Calmbach.

Er empfindet es nicht als „Muss“ zur Arbeit zu gehen, sagt er. Eberhard Metzler, Schaffner der Bad Wildbader Sommerberg Bergbahn, ist viel mehr fasziniert von der betagten Dame, die er seit nunmehr zwölf Jahren sechs Tage in der Woche im Schichtdienst den Berg hoch und auch wieder hinunter begleitet.

 

09.05.2008 in Pressemitteilungen von SPD Kreis Calw

An den Ärmsten wird gespart im familien- und kinderfreundlichen Kreis Calw

 

Die Gemeindeprüfanstalt bestätigt Kritik der SPD an der Praxis des Landkreises bei der Bewilligung der Wohnkosten für Hartz IV Empfänger

Auf seiner Sitzung am 7.5.2008 hat sich der Vorstand des SPD-Kreisverbandes Calw mit dem Bericht der Gemeindeprüfanstalt zum Landkreis Calw befasst und verabschiedete einstimmig die folgende Erklärung:

 

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:939126
Heute:53
Online:1